Energiemanagement

Energiemanagement umfasst alle Bereiche im Betrieb. Angefangen beim Energieeinkauf  über Umwandlung, Optimierung von Energieflüssen und Energieverbünden bis zur Veränderung von Betriebsabläufen: Es trägt dazu bei, schrittweise die Effizienz und Wirtschaftlichkeit im Betrieb zu verbessern und Ressourcenverbrauch und Umweltauswirkungen zu reduzieren.

Aktuell / 23.05.2017
Kollektorfelder werden auf eine Logistikhalle montiert.

Die Industrie in Deutschland verbraucht rund drei Viertel der Endenergie für Prozess- und Raumwärme. Für solare Wärme eignen sich vor allem im Niedertemperaturbereich vielfältige Einsatzgebiete, ebenso im Sektor Gewerbe, Handel und Dienstleistung. ... weiterlesen

Aktuell / 23.05.2017

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) veröffentlicht jährlich zwei Berichte, in denen es Ergebnisse, Strategien und Projekte der Energieforschung vorstellt. Dabei handelt es sich um den Jahresbericht „Innovation durch Forschung“ sowie den „Bundesbericht Energieforschung“. ... weiterlesen

Ganzheitliche Effizienzoptimierung / 02.05.2017
Besprühungsanlage eines Ventilator-Kühlturms

Das Projekt EnEffReg zielt darauf ab, Anlagen der industriellen Versorgungstechnik möglichst energieeffizient zu betreiben. Hierfür erarbeiten Forschungseinrichtungen und Unternehmen eine Umgebung, in der sie Optimierungsalgorithmen sowohl an Simulationen als auch in der praktischen Anwendung erproben können. ... weiterlesen

Eta-Fabrik zur Phi-Factory erweitert / 16.12.2016
Die Produktionsmaschinen und die Gebäudesystemtechnik in der Modellfabrik sind energetisch vernetzt. Der ganzheitliche Ansatz der Phi-Factory sieht darüber hinaus vor, dass die neue Fabrik Angebotsschwankungen des Stromnetzes ausgleichen kann.

Die Fabrik der Zukunft arbeitet flexibel und vernetzt Maschinen und Gebäude energetisch. Die sogenannte Phi-Factory ist nicht nur sehr energieeffizient, sie trägt gleichzeitig dazu bei, das elektrische Versorgungsnetz zu stabilisieren. Die neue Modellfabrik setzt dabei auf einen hohen Anteil erneuerbarer Energien und hilft, Schwankungen des Stromangebots zu glätten. ... weiterlesen

Flammenlose Industriebrenner / 25.11.2016
Innenraum der Brennkammer, in der der Mega-FLOX-Brenner erprobt wurde.

Mithilfe sogenannter FLOX-Brenner sorgt die flammenlose Oxidation in vielen Hochtemperaturprozessen für die optimale Brennstoffnutzung bei niedrigen Schadstoff-Emissionen. Solche Brenner werden im mittleren Leistungsbereich zwischen 20 und 300 Kilowatt bereits verbreitet eingesetzt. ... weiterlesen

Termine

Smarte Strukturen und Systeme – 4SMARTS

C.A.R.M.E.N.-Symposium

Energieeffizienzmaßnahmen für die Wärmeversorgung in Industrie, Gewerbe und Gebäuden

Energiedatenmanagement für Industrie, Gewerbe und Gebäude

Masterstudium Energie- und Ressourceneffizienz