Verbrauch reduzieren

Viele Branchen konnten in den letzten Jahren ihren Produktivitätszuwachs deutlich vom Energieverbrauch entkoppeln. Zwischen 1991 und 2007 stiegen die industrielle Bruttowertschöpfung und der Produktionsindex deutlich. Der Endenergieverbrauch sank leicht von 748 auf 735 TWh. Die industriellen CO2-Emissionen verminderten sich noch stärker, vor allem durch die Substitution von Braun- und Steinkohle durch CO2-ärmeres Erdgas.

Gasmotoren ersetzen Schiffsdiesel / 05.10.2017
Ab 2018 wird die niederländische Reederei Doeksen zwei Aluminium-Katamarane, ausgestattet mit den neuen MTU-Gasmotoren, als Fähren im Wattenmeer einsetzen.

Der Betrieb von Schiffen verursacht beträchtliche Schadstoffemissionen. Zukünftige Schiffsantriebe müssen daher umweltfreundlicher werden. Ein möglicher Weg ist es, Motoren mit Erdgas anstatt Diesel zu betreiben. Verglichen mit heutigen Dieselmotoren ohne Abgasnachbehandlung haben sie niedrigere Emissionen. ... weiterlesen

Aktuell / 08.09.2017
Maschinen im Gebäude der eta-Fabrik in Darmstadt

Industrie, Gewerbe, Handel und Dienstleistungen verbrauchen in Deutschland insgesamt etwa ein Drittel der Energie; bei Strom sind es rund 70 Prozent. Mit Förderprogrammen unterstützt die Bundesregierung Unternehmen, die Energie sparsamer nutzen wollen. ... weiterlesen

Messung mit neuer Kameratechnologie hilft beim Energiesparen / 07.09.2017

Im Verbundvorhaben OPTIMER werden neue Messverfahren entwickelt, mit denen sich der Energieverbrauch in der Zink- und Zementverarbeitung verringern lässt. ... weiterlesen

Aktuell / 08.08.2017
Chemiewerk bei Nacht

Obwohl die chemische Industrie eine der energieintensivsten Branchen ist, kann sie es bis 2050 schaffen, klimaneutral zu werden. Wie das zu erreichen ist, zeigt die vom europäischen Chemieverband Cefic veröffentlichte Studie Klimafreundliche Energie- und Rohstoffversorgung für die europäische Chemieindustrie. ... weiterlesen

Aktuell / 23.05.2017
Kollektorfelder werden auf eine Logistikhalle montiert.

Die Industrie in Deutschland verbraucht rund drei Viertel der Endenergie für Prozess- und Raumwärme. Für solare Wärme eignen sich vor allem im Niedertemperaturbereich vielfältige Einsatzgebiete, ebenso im Sektor Gewerbe, Handel und Dienstleistung. ... weiterlesen

Termine

dena-kongress 2017

Statuskonferenz Bioenergie

RENEXPO INTERHYDRO

8. Forum Roboterunterstützte Montage