Im Fokus

© Caro / Oberhäuser
© Caro / Oberhäuser

Der industrielle Kern Deutschlands ist eine zentrale Grundlage für unseren Wohlstand. Die starke Position im internationalen Wettbewerb lässt sich behaupten, wenn intensive Forschung für immer bessere Produkte und Produktionsverfahren sorgt. Dabei spielen Energieeffizienz und Ressourcenschonung eine entscheidende Rolle. Aktuelle Forschungsprojekte des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie für eine energieeffiziente Industrie stehen im Fokus dieser Website.

Aktuell / 12.04.2018
Ansicht der Longlife-Blasform für den Einsatz im Hochofen.

In Hochöfen wird etwa 1.200 °C heiße Luft in den Reaktionsraum für den Reduktions- und Schmelzprozess des Eisens eingeblasen. Dazu dienen spezielle wassergekühlte Düsen aus Kupfer, sogenannte Blasformen. Diese können durch glühende Eisentropfen beschädigt oder zerstört werden. Dann muss energie- und kostenaufwendig repariert werden. ... weiterlesen

Energieeffiziente Modellfabrik / 12.04.2018
Die ETA-Fabrik auf dem Campus Lichtwiese der Technischen Universität Darmstadt dient als Forschungs- und Demonstrationsanlage

Die ETA-Fabrik auf dem Campus der Technischen Universität Darmstadt ist zugleich Forschungsgegenstand, Großdemonstrator und Lernort. Sie vernetzt Gebäudehülle und industrielle Prozesskette technologie- und disziplinübergreifend in Einzel- und Verbundlösungen. ... weiterlesen

Aktuell / 31.01.2018
In Berichten zu 26 Technologiefeldern stellt das Leitprojekt TF_Energiewende  den Stand der Forschung sowie den künftigen Forschungs- und Entwicklungsbedarf vor.

Das neue, 7. Energieforschungsprogramm der Bundesregierung wird voraussichtlich 2018 erscheinen. Experten aus Wissenschaft, Forschungsinstituten, Wirtschaft und Anwendung tragen in einem umfangreichen Konsultationsprozess zur Erarbeitung des Programms bei. ... weiterlesen

Aktuell / 04.01.2018
Autoklave aus Stahl, bereit zum Transport.

Jährlich werden in Deutschland über 42 Millionen Tonnen Rohstahl produziert. Stahl wird zu einer Vielzahl unterschiedlicher Produkte weiterverarbeitet. Alle drei Jahre zeichnet die deutsche Stahlindustrie herausragende Innovationen mit dem Stahl-Innovationspreis aus. ... weiterlesen

Green Salpeter / 21.12.2017
Salpetersäureproduktionsanlage: Umweltschädliche Stickoxide N2O und NOx werden mittels Katalysator umgewandelt.

Salpetersäure ist ein wichtiges Grundprodukt der chemischen Industrie, das in großen Mengen hergestellt wird. In den Anlagen zur Salpetersäureproduktion kommen zur Optimierung des Ammoniak-Oxidationsprozesses gestrickte und gewebte Katalysator- und Rückgewinnungsnetze zum Einsatz. ... weiterlesen

Termine

Frästechnologien und Automatisierungslösungen

Zum Bearbeiten: Seiteneigenschaften -> Metadaten

Förderdatenbank

Förderprogramme des Bundes, der Länder und der EU unterstützen innovative Unternehmen und Gründer.

Die Datenbank des BMWi hilft bei der Orientierung.

Projekt Aktuell

Elektroabscheider senkt Emissionen von Biomasseheizungen

Biomasse-Heizkessel emittieren mehr Feinstaub als Öl- und Gaskessel. Forscher entwickeln ein neues Elektrofiltersystem, das die Feinstaubemissionen von Biomasseheizungen reduziert; damit können diese die verschärften Grenzwerte einhalten. ... mehr

Forschungsförderung

Das Informationssystem EnArgus des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie informiert über laufende und abgeschlossene Projekte der Energieforschung.