Im Fokus

© Caro / Oberhäuser
© Caro / Oberhäuser

Der industrielle Kern Deutschlands ist eine zentrale Grundlage für unseren Wohlstand. Die starke Position im internationalen Wettbewerb lässt sich behaupten, wenn intensive Forschung für immer bessere Produkte und Produktionsverfahren sorgt. Dabei spielen Energieeffizienz und Ressourcenschonung eine entscheidende Rolle. Aktuelle Forschungsprojekte des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie für eine energieeffiziente Industrie stehen im Fokus dieser Website.

Hochtemperatur-Supraleitung / 16.01.2017

Das längste Hochtemperatur-Supraleiterkabel der Welt hat erfolgreich einen zweijährigen Testbetrieb absolviert. Es verbindet quer durch die Innenstadt von Essen zwei Umspannstationen. Das ein Kilometer lange Kabel ersetzt eine konventionelle 110-kV-Leitung und macht eine Umspannanlage im Stadtzentrum überflüssig. ... weiterlesen

Eta-Fabrik zur Phi-Factory erweitert / 16.12.2016
Die Produktionsmaschinen und die Gebäudesystemtechnik in der Modellfabrik sind energetisch vernetzt. Der ganzheitliche Ansatz der Phi-Factory sieht darüber hinaus vor, dass die neue Fabrik Angebotsschwankungen des Stromnetzes ausgleichen kann.

Die Fabrik der Zukunft arbeitet flexibel und vernetzt Maschinen und Gebäude energetisch. Die sogenannte Phi-Factory ist nicht nur sehr energieeffizient, sie trägt gleichzeitig dazu bei, das elektrische Versorgungsnetz zu stabilisieren. Die neue Modellfabrik setzt dabei auf einen hohen Anteil erneuerbarer Energien und hilft, Schwankungen des Stromangebots zu glätten. ... weiterlesen

Wälzlager für Offshore-Windanlagen / 06.12.2016
Wälzlager in einer Windenergieanlage. Über ein Condition Monitoring System können Betreiber den Zustand von Anlagen und einzelnen Lagern überwachen.

Im Forschungsprojekt Poseidon entwickeln Wissenschaftler Wälzlagerstähle und Beschichtungen, mit denen Wälzlager auch ungekapselt den rauen Bedingungen bei Offshore Windenergieanlagen standhalten. ... weiterlesen

Aktuell / 29.11.2016
Die Abbildung zeigt ein kleines quadratisches Thermoelektrik-Modul samt zwei Anschlusskabeln.

Am 25. November wurde in Düsseldorf zum neunten Mal der Deutsche Nachhaltigkeitspreis verliehen. In fünf Wettbewerben wurden vorbildliche Nachhaltigkeitsleistungen in Wirtschaft, Kommunen und Forschung prämiert. Der Nachhaltigkeitspreis Forschung ging an ein vom BMWi gefördertes Projekt. ... weiterlesen

Flammenlose Industriebrenner / 25.11.2016
Innenraum der Brennkammer, in der der Mega-FLOX-Brenner erprobt wurde.

Mithilfe sogenannter FLOX-Brenner sorgt die flammenlose Oxidation in vielen Hochtemperaturprozessen für die optimale Brennstoffnutzung bei niedrigen Schadstoff-Emissionen. Solche Brenner werden im mittleren Leistungsbereich zwischen 20 und 300 Kilowatt bereits verbreitet eingesetzt. ... weiterlesen

Termine

Masterstudium Energie- und Ressourceneffizienz

Masterstudium Maschinenbau und Energiesystemtechnik

EVS30 / f-cell / BATTERY + STORAGE

Energieeffizienzmaßnahmen für die Wärmeversorgung in Industrie, Gewerbe und Gebäuden

Vernetzte Robotersysteme für die wandlungsfähige Produktion

Förderdatenbank

Förderprogramme des Bundes, der Länder und der EU unterstützen innovative Unternehmen und technologieorientierte Gründer.

Die Datenbank des BMWi hilft bei der Orientierung.

Die Online-Datenbank Förderkompass Energie von BINE Informationsdienst erschließt Förderprogramme für private, gewerbliche und institutionelle Investoren.

Projekt Aktuell

Neue Nanopartikelsysteme senken Platinbedarf

Mit möglichst geringem Platin-Aufwand leistungsfähige Katalysatoren für Brennstoffzellen herstellen: Mit diesem Ziel entwickeln und testen Forscher neue, katalytisch aktivere Nanopartikelkompositen. Diese wollen sie für optimierte Membran-Elektroden-Einheiten von Brennstoffzellen nutzen. ... mehr