Im Fokus

© Caro / Oberhäuser
© Caro / Oberhäuser

Der industrielle Kern Deutschlands ist eine zentrale Grundlage für unseren Wohlstand. Die starke Position im internationalen Wettbewerb lässt sich behaupten, wenn intensive Forschung für immer bessere Produkte und Produktionsverfahren sorgt. Dabei spielen Energieeffizienz und Ressourcenschonung eine entscheidende Rolle. Aktuelle Forschungsprojekte des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie für eine energieeffiziente Industrie stehen im Fokus dieser Website.

Aktuell / 30.05.2017
Die Landesstraße L 1206 bei Filderstadt wird asphaltiert, das SmartSite-System besteht den Praxistest.

Industrie 4.0 im Straßenbau: Im Forschungsprojekt SmartSite vernetzt eine neue, cloudbasierte Software Baumaschinen, Baustellenumgebung und Leitsysteme der Baulogistik im Asphaltbau. Den Praxistest bestand sie beim Erneuern des Fahrbahnbelags der Landesstraße L 1206 im schwäbischen Filderstadt. ... weiterlesen

Aktuell / 23.05.2017
Kollektorfelder werden auf eine Logistikhalle montiert.

Die Industrie in Deutschland verbraucht rund drei Viertel der Endenergie für Prozess- und Raumwärme. Für solare Wärme eignen sich vor allem im Niedertemperaturbereich vielfältige Einsatzgebiete, ebenso im Sektor Gewerbe, Handel und Dienstleistung. ... weiterlesen

Aktuell / 23.05.2017

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) veröffentlicht jährlich zwei Berichte, in denen es Ergebnisse, Strategien und Projekte der Energieforschung vorstellt. Dabei handelt es sich um den Jahresbericht „Innovation durch Forschung“ sowie den „Bundesbericht Energieforschung“. ... weiterlesen

Größere Gewerbe- und Wohnbauten mit Erdwärme heizen / 11.05.2017
Verlegung der Erdwärmesonde

In Deutschland werden aktuell 27 Prozent des Primärenergiebedarfs zur Gebäudebeheizung verwendet, hauptsächlich in Erdöl- oder Erdgas-Anlagen, die auch bei Neuanlagen immer noch den größten Marktanteil haben. Eine energieeffiziente Alternative zur Gebäudebeheizung und Warmwasserbereitstellung stellen ... weiterlesen

Abluftvolumen und Energieverbrauch von Ventilatoren halbiert / 04.05.2017
Eine neue Öldunstabsaugung halbiert den Energieverbrauch der Ventilatoren beim Kaltwalzen von Aluminium.

Bei Kaltwalzstraßen in der Aluminiumindustrie sind die Abluft-Absauganlagen nach dem Antrieb der Walzen mit etwa 20 Prozent zweitgrößter Energieverbraucher. Durch eine neue Absaughaube lassen sich die verdampften Walzöle effizienter erfassen. Mit ihr kann ein typisches Walzwerk pro Jahr bis zu 330.000 kWh Strom sparen. ... weiterlesen

Termine

Frästechnologien und Automatisierungslösungen

Zum Bearbeiten: Seiteneigenschaften -> Metadaten

Förderdatenbank

Förderprogramme des Bundes, der Länder und der EU unterstützen innovative Unternehmen und Gründer.

Die Datenbank des BMWi hilft bei der Orientierung.

Projekt Aktuell

Elektroabscheider senkt Emissionen von Biomasseheizungen

Biomasse-Heizkessel emittieren mehr Feinstaub als Öl- und Gaskessel. Forscher entwickeln ein neues Elektrofiltersystem, das die Feinstaubemissionen von Biomasseheizungen reduziert; damit können diese die verschärften Grenzwerte einhalten. ... mehr

Forschungsförderung

Das Informationssystem EnArgus des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie informiert über laufende und abgeschlossene Projekte der Energieforschung.