Projekte

© HZB / P. Witt
© HZB / P. Witt

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert Forschung zur Einsparung von Energie und Ressourcen in der Industrie.

Eine Auswahl  erfolgreicher Forschungs- und Entwicklungsprojekte, die die Energie-Effizienz der Industrie verbessert haben, wird hier vorgestellt.

Expertensystem für die Futtermittel-Industrie / 03.07.2014

Mit einem von Forschern der Universität Bremen entwickelten Expertensystem für die Prozesssteuerung können Futtermittelhersteller, bei mindestens gleichbleibender Produktqualität, den Energieeinsatz minimieren. ... weiterlesen

Prozessoptimierung in Schmelzöfen / 02.07.2014

Im Bereich der Aluminiumschmelzprozesse ist der Energieaufwand sehr hoch. Die Kosten für Energie übertreffen die Kosten für Schmelzöfen innerhalb eines Jahres oft um ein Mehrfaches. Die Aluminiumschmelzöfen der nächsten Generation werden sich durch eine geringe CO2-Emmission und einen verminderten Materialverlust (Abbrand) auszeichnen. ... weiterlesen

Metallverkapselte PCM / 30.06.2014

Die Entwicklung effektiver thermischer Speichertechnologien ermöglicht es, bisher nicht genutzte Wärme zu nutzen und damit Energieeinsparpotenziale zu erschließen. Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz bieten sich besonders im Bereich der Prozesswärmenutzung an. ... weiterlesen

Glas mit Hochtemperatur-Verfahren läutern / 03.06.2014

Die Herstellung von Glas kostet sehr viel Energie. Sie benötigt, abhängig von der Größe und der Effizienz des Schmelzofens, etwa vier bis neun Gigajoule pro Tonne. Mit einem neuen Verfahren optimieren Forscher der Firma Schott einen Schritt der Herstellung von Spezialgläsern, das sogenannte Läutern der Schmelze. ... weiterlesen

Industrielle Bearbeitungszentren / 12.05.2014

Wenn Werkzeugmaschinen ein komplexes Bauteil bearbeiten, fließt oft nur etwa 20% der eingesetzten Energie in die eigentlichen Spanprozesse. Hauptverbraucher sind vielmehr periphere Komponenten der Maschine, wie Kühlsysteme oder hydraulische Antriebe. Im Projekt Maxiem zeigen Wissenschaftler der TU Darmstadt gemeinsam mit Partnern aus der Industrie, wie sich dieser Energiebedarf im Idealfall mehr als halbieren lässt. ... weiterlesen

Termine

Batterieforum Deutschland

International Conference on Inorganic Membranes