Im Fokus

© Caro / Oberhäuser

Der industrielle Kern Deutschlands ist eine zentrale Grundlage für unseren Wohlstand. Die starke Position im internationalen Wettbewerb lässt sich behaupten, wenn intensive Forschung für immer bessere Produkte und Produktionsverfahren sorgt. Dabei spielen Energieeffizienz und Ressourcenschonung eine entscheidende Rolle. Aktuelle Forschungsprojekte des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie für eine energieeffiziente Industrie stehen im Fokus dieser Website.

Aktuell / 08.03.2016
Ansicht der verglasten Südfront der ETA-Fabrik an der TU Darmstadt; davor parkt ein Elektrofahrzeug mit Range-Extender.

Vergangene Woche öffnete offiziell die ETA-Modellfabrik ihre Pforten. In ihr erforschen Wissenschaftler der Technischen Universität (TU) Darmstadt unter realen Bedingungen und im Originalmaßstab, wie die Industrie durch Vernetzung aller Gebäude- und Produktionskomponenten Energie noch effizienter nutzen kann. ... weiterlesen

Aktuell / 01.03.2016
Bild zeigt einen Motor mit Zusatzaggregaten im Versuchsstand, links der Verbrennungsmotor, daran angebaut zuerst der Reformer, daran der Dampferzeuger.

Forscher haben einen für ein mobiles Brennstoffzellensystem entworfenen Reformer weiterentwickelt und setzen ihn zur Optimierung von Blockheizkraftwerken mit Gasmotor ein: Der Reformer nutzt Abwärme des Motors, um aus Erdgas und Wasserdampf ein energetisch höherwertiges Brenngas zu erzeugen. ... weiterlesen

Aktuell / 10.02.2016
Mit dem Mars-Roboter Curiosity erkundet die NASA die Marsoberfläche. Ein thermoelektrischer Generator versorgt ihn mit Energie.

Abwärme entsteht in allen Bereichen des täglichen Lebens: in Industrie, Haushalt und Verkehr. Allein in Deutschland summiert sich das auf ein Abwärmepotenzial von 300 TWh pro Jahr. Diese Energiemenge entspricht knapp der Hälfte des gesamten Energieverbrauchs der deutschen Industrie. ... weiterlesen

Aktuell / 09.02.2016
Bundesumweltministerin Barbara Hendricks beim DBU-Workshop „Innovative Lösungen für Energieeffizienz und Klimaschutz“ am 8. Juli 2015 in Berlin.

Die Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz wird für weitere drei Jahre fortgeführt. Die von der Bundesregierung mit rund vier Millionen Euro geförderte Initiative hilft Unternehmen dabei, effizienter mit Energie umzugehen und Maßnahmen zum Klimaschutz umzusetzen. ... weiterlesen

Aktuell / 09.02.2016
Solarzellen-Wafer durchlaufen die Fertigungsanlage bei Solarworld; eine Mitarbeiterin überwacht die Anlage.

Photovoltaik-Forscher konnten bei der Vorstellung der Halbzeitbilanz des Projekts HELENE einen neuen Wirkungsgrad-Rekord von 22 Prozent für industrielle monokristalline PERC-Solarzellen (Passivated Emitter and Rear Cell) präsentieren. ... weiterlesen

Förderdatenbank

Förderprogramme des Bundes, der Länder und der EU unterstützen innovative Unternehmen und Gründer.

Die Datenbank des BMWi hilft bei der Orientierung.

Projekt Aktuell

Elektroabscheider senkt Emissionen von Biomasseheizungen

Biomasse-Heizkessel emittieren mehr Feinstaub als Öl- und Gaskessel. Forscher entwickeln ein neues Elektrofiltersystem, das die Feinstaubemissionen von Biomasseheizungen reduziert; damit können diese die verschärften Grenzwerte einhalten. ... mehr

Forschungsförderung

Das Informationssystem EnArgus des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie informiert über laufende und abgeschlossene Projekte der Energieforschung.